Altenburger Landeskunde

In Anlehnung an Ernst Kirstes “Landeskunde der Kreise Altenburg und Schmölln”, der sich als langjähriger Direktor des Mauritianums für die heimat- und naturkundliche Bildung der Altenburger eingesetzt hat, wird diese einst von ihm begründete Reihe weitergeführt. Neben geographischen, biologischen oder geologischen Themen bieten die „Beiträge zur Altenburger Landeskunde“ bspw. auch Platz für siedlungs- oder kulturgeschichtliche Untersuchungen.

 

Thümmel+Einf1

Suche

Neueste Beiträge

Mauritianum bei Facebook