„Zwergstrauchheiden Pöllwitzer Wald II“ (Oktober 2017 – September 2019)

Hauptziel des von EU und Freistaat Thüringen geförderten Projektes „Zwergstrauchheiden Pöllwitzer Wald II“ sind der Erhalt und die Entwicklung „Trockener europäischer Heiden“ (LRT 4030) im FFH- und SPA-Gebiet „Pöllwitzer Wald“ im Landkreis Greiz. In den ursprünglich baumfreien, von Zwergsträuchern wie z.B. Heidekraut, Blau- und Preiselbeere beherrschten Flächen breiteten sich in der Vergangenheit trotz intensiver Bemühungen der Forst- und Landkreisbehörden verstärkt junge Gehölze aus. Im Zuge der Verbuschung der Heideflächen ging deren Arten- und Strukturvielfalt verloren. Der Fortbestand der Zwergstrauchheiden und der u.a. in ihr vorkommenden Heidelerche oder Kreuzotter war bedroht. Durch Entbuschung der Flächen sowie die Entnahme von Einzelgehölzen oder auch kleineren Baumgruppen wird nun die Heide revitalisiert und der offene Charakter der Landschaft wieder hergestellt werden. Eine extensive Beweidung mit Schafen, Ziegen und Esel sichert langfristig den offenen Charakter der Landschaft. Zur Stärkung der Population des Kammmolches werden im Rahmen des Projektes zusätzlich kleine Teiche als zusätzliche Laichgewässer angelegt.

Das Projekt basiert auf den Erfahrungen eines im September 2017 abgeschlossenen Pilotprojektes der Naturforschenden Gesellschaft Altenburg und der guten Zusammenarbeit von Flächeneigentümer, der DBU-Naturerbe GmbH, einer gemeinnützigen Tochtergesellschaft der Bundesstiftung Umwelt (DBU), der zuständigen Forstbehörden und der Unterer Naturschutzbehörde des Landkreises Greiz.

Heideglück

Glück für die Heide im Pöllwitzer Wald: Die Revitalisierung der Heiden wird fortgesetzt.

 

Ansprechpartner:

Dr. Elisabeth Endtmann, Gitte Baumkötter, Felix Tippmann

Naturforschende Gesellschaft Altenburg e.V.

Außenstelle Wasserwerk

Am Wehrrasen 16 A

04626 Schmölln OT Großstöbnitz

e-mail: endtmann@mauritianum.de

Tel.: 034491-582269

nur-enl

Suche

News

November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

nächste Veranstaltungen

Mauritianum bei Facebook