ENL-Projekt “Auewiesen Plottendorf” – ABGESCHLOSSEN

[ABGESCHLOSSEN]

Das Projekt wird über die Förderinitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen, Programm “Entwicklung von Natur und Landschaft” umgesetzt. Die Fördermittel werden von der Oberen Naturschutzbehörde im Thüringer Landesverwaltungsamt ausgereicht.

Ziel des Projektes ist die Entwicklung artenreicher Feuchtwiesen-Lebensräume in der Pleiße-/ Gerstenbachaue. Diese Überschwemmungsflächen in den Auengebieten sind wertvolle Lebensräume für Insekten und Amphibien. Deren Artenvielfalt ist jedoch aufgrund intensiver Nutzung stark zurückgegangen.

Schwerpunkt dieses Projektes innerhalb des FFH-Gebietes 140 „Haselbacher Teiche und Pleißeaue“ ist es, Feuchtwiesen in der Gerstenbachaue bei Plottendorf einer extensiven Bewirtschaftung zuzuführen, damit sich Tier- und Pflanzenarten der Feuchtwiesen, auetypische Gehölze und naturnahe Aue-Lebensräume neu entwickeln können. So sollen zusätzliche Biotopstrukturen entstehen bzw. vorhandene aufgewertet werden, um die prioritären Arten dieses FFH-Gebietes (Wiesenknopf-Ameisenbläuling Maculinea nausithous und Kamm-Molch Triturus cristatus) zu fördern.

Zielarten:
Wiesenknopf-Ameisenbläuling, Kamm-Molch, Wechselkröte , Laubfrosch , Knoblauchkröte, Springfrosch, Moorfrosch

Zielbiotope nach FFH-Richtlinie:
magere Flachland-Mähwiesen und natürliche eutrophe Teiche

Projektträger: Naturkundemuseum Mauritianum

DSC04934

Projektleiterin: Dipl.-Ing. (FH) Gitte Baumkötter

Suche

News

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

nächste Veranstaltungen

Mai
27
Sa
10:00 Naturkundliche Wanderung bei Kle...
Naturkundliche Wanderung bei Kle...
Mai 27 um 10:00
Der vom Arbeitskreis Heimische Orchideen Thüringen gestaltete und 2016 eingeweihte Naturlehrpfad befindet sich im FFH-Gebiet „Große Luppe-Reinsberge-Veronikaberg“ und bietet an fünf Stationen Einblicke in verschiedene Lebensraumtypen. An zwei Kalk-Flachmooren lernt man die dafür typischen Pflanzengesellschaften[...]
21:00 Die Nachtschwärmer der „Steuer-S...
Die Nachtschwärmer der „Steuer-S...
Mai 27 um 21:00
Die Fachgruppe Ornithologie und Artenschutz Unteres Schwarzatal lädt Sie zu einem abendlichen Rundgang auf der Naturschutzstation „Dr. H. Steuer“ ein. Gemeinsam beobachten wir den Ausflug der Fledermäuse aus einem alten Bergbaustollen und erfahren mehr zu[...]
Jun
9
Fr
17:00 Zum Feierabend in die Heide – Wi...
Zum Feierabend in die Heide – Wi...
Jun 9 um 17:00
Anlässlich des „Langen Tags der Natur in Thüringen“ führt eine kurze Wanderung zu Zwergstrauchheiden in den Pöllwitzer Wald. Hier leben zahlreiche wärme- und offenheitsliebende Tier- und Pflanzenarten. Doch ihre Existenz ist aufgrund zunehmender Verbuschung der[...]

Mauritianum bei Facebook