Monatsarchive: Juni 2013

ANF 15 ab sofort im Museum erhältlich

Ostracoden-Atlas

Der „Atlas quartärer und rezenter Ostrakoden Mitteldeutschlands“ von Roland Fuhrmann ist ab sofort am Museum erhältlich. Anhand der fossilen und rezenten Ostrakodenfauna Mitteldeutschlands entwickelte Dr. Fuhrmann eine Analytik, die eine klimatische Charakteristik einzelner Zeitabschnitte des Quartärs ermöglicht und dessen stratigraphische Gliederung unterstützt.

[ Auszüge im Pdf Format ]

[ Flyer in english ]

Kolloquium am 25.06.2013

„Sibirien. Ein Land zwischen Nordmeer und Wüsten“ – über dieses Thema wird Prof. Heinrich Dörfelt aus Halle am Dienstag  im Rahmen eines Kolloquiums sprechen. Neben einer allgemeinen geografischen Übersicht gibt er als Botaniker spezielle Einblicke in die wichtigsten Lebensräume wie Tundra, dunkle und helle Taiga, Steppen und Halbwüsten.
Der Baikal-Region ist ein besonderer Abschnitt gewidmet. Aus seinen Erfahrungen als Rucksack-Tourist wird er von Begegnungen mit der Bevölkerung berichten und Tipps zu Reisemöglichkeiten geben. Beginn der Veranstaltung ist 18 Uhr.

Suche

News

Juni 2013
M D M D F S S
« Mai   Sep »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

nächste Veranstaltungen

Aug
26
Sa
10:00 Hoffnung für die Heide im Pöllwi...
Hoffnung für die Heide im Pöllwi...
Aug 26 um 10:00
Die kurze Wanderung führt zur Heideblüte in den Pöllwitzer Wald. Dort entwickelten sich seit den 1960er Jahren Zwergstrauchheiden. In ihnen wachsen neben Heidekraut, Heidel- und Preiselbeeren auch verschiedene Bärlapp-Arten. Kreuzottern fühlen sich dort wohl und[...]
Sep
2
Sa
10:00 Natur und Rad – Bahnlinie als gr...
Natur und Rad – Bahnlinie als gr...
Sep 2 um 10:00
Die Route folgt der ehemaligen Bahnlinie Altenburg-Narsdorf (1901 eröffnet, 1995 stillgelegt) durch hügeliges Gelände bis Niedersteinbach. Der Bahndamm selbst stellt heute einen selten gewordenen Lebensraum für viele Arten dar und wurde aus diesem Grund durch[...]
10:00 Neue Nischen für Ziegenmelker un...
Neue Nischen für Ziegenmelker un...
Sep 2 um 10:00
Die Uhlstädter Heide ist ein Waldgebiet mit ausgedehnten Heidelbeerbeständen. Die typische Bodenvegetation im Vogelschutzgebiet ist von sich stark ausbreitendem Landreitgras bedroht. Die Heidelbeerbestände, wichtige Nahrungsquelle des Auerhuhns, drohen zu verschwinden. Thüringenforst und Naturforschende Gesellschaft wollen[...]

Mauritianum bei Facebook