13.04.2019 – 8 Uhr – Vogelstimmenexkursion im Schlosspark Altenburg


Alle Vögel sind schon da …

Amsel, Drossel, Fink und Star erkennen Sie schon? Aber was pfeift und singt denn da noch? Zum Erkennen unserer gefiederten Mitbewohner spielt der Gesang eine wesentliche Rolle. Das Naturkundemuseum Mauritianum lädt am 13. April um 8.00 Uhr zu einer Vogelstimmenexkursion in den historischen Schlosspark Altenburg ein. Mike Jessat stellt die Vögel des Parks vor, die ihre Brutreviere bezogen und teilweise mit dem Nestbau begonnen haben. Es werden etwa zwanzig Vogelarten erwartet, so dass diese Exkursion sowohl für „ornithologische Einsteiger“ als auch zur Auffrischung der Kenntnisse aus den Vorjahren geeignet ist. Nach der Tour bietet sich ein Besuch des Naturkundemuseums Mauritianum mit seinen aktuellen Sonderausstellungen an, welches ab 10 Uhr geöffnet ist (Eintritt frei). Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung und ein Fernglas.

Treffpunkt: vor dem Mauritianum

Foto: Auch dem Gesang des Rotkehlchens kann bei der Vogelstimmenexkursion im Schlosspark gelauscht werden.

Kommentare sind geschlossen.

Suche

Neue Beiträge

Mauritianum bei Facebook